Bernd Begemann

Herr Bege­mann ist der musi­ka­lischste und der hin­ter­lis­tigste Frau­en­ver­ste­her der Repu­blik. Dazu braucht es gleich zwei Eimer vol­ler Charme. Zu viel ist nicht genug für Bernd Bege­mann. Weni­ger als drei Stun­den dau­ern seine Kon­zerte sel­ten, mehr als zwan­zig Lie­der plus Zuga­ben bringt er Abend für Abend unter die Leute. „Da bekommt man noch was für sein Geld.“, sagt die Presse.

„Ich bin halt’n Typ, der Lie­der singt…“

Bernd Bege­mann

Die Befreiung

Irgend­wann im Jahr 2003 machte sich Bernd auf die Suche nach einer neuen Band. Die neue Band sollte nicht die 4. Auf­lage der „Ant­wort“ sein, son­dern etwas völ­lig Neues. Ent­spre­chend musste auch ein neuer Name her. Nach eini­gem hin und her stand im März 2004 Line-​Up und neuer Name: „Bernd Bege­mann & die Befreiung“

Bernd Begemann & Die Befreiung

Seit­her sind die vier Musi­ker zu einer ech­ten Band ver­schmol­zen. Von Anfang an waren Achim Erz (Drums), Ben Scha­dow (Bass) und Kai Doh­ren­kamp (Key­board) mehr als nur eine Begleit-​Combo: Bei jedem Auf­tritt befreien sie Bernds Lie­der aufs Neue.

Wäh­rend Bernds Solo-​Konzerte legen­där für ihre Geschich­ten und Geschicht­chen sind, in die sich der Sän­ger und Gitar­rist immer wie­der neu ver­strickt, bis man fast ver­ges­sen hat, dass man eigent­lich gerade in der Mitte eines Lie­des steckt, sind die Auf­tritte mit der Band echte Rock-​Konzerte: Es darf getanzt werden!

Achim Erz

Achim ErzUnd wenn die Welt in Zwei­fel ver­sinkt! Daran gibt es nichts zu Zwei­feln: Achim Erz ist Ham­burgs enthu­si­as­tischs­ter Schlag­zeu­ger. Kon­zerte spielt er bis zur völ­li­gen Erschöp­fung an den Rand der Besin­nungs­lo­sig­keit. Nie­mand könnte diese unge­ho­belte Horde namens Befrei­ung bes­ser zusam­men­hal­ten als er: Achim der Gewal­tige, Achim der Fein­füh­lige, Achim der Laute und Achim der Leise. Achim, das Herz der Befreiung.

Homepage: achimerz.de

Ben Scha­dow

Ben SchadowBen! Ben! Ben! Man kann sich sicher sein, das die­ser lie­be­volle Schlacht­ruf erschallt, wenn er anfängt zu tan­zen, sich dem lieb gewon­ne­nen Bau­cheln mit Bernd hin­gibt und dabei so tut, als würde Ihn das gar nichts ange­hen. Stille Was­ser sind tief. Ben geht tie­fer. Er brachte der Befrei­ung den 60 Jahre Mod Power Pop bei, und er ist der erste, den die Band fra­gend ansieht, wenn es nicht wei­ter­geht. Ben weiß Rat. Der sagt mehr als tau­send Wör­ter. Ben Shadow. Die Seele der Befreiung.

Homepage:  benschadow.de

Kai Doren­kamp

Kai DorenkampJeder Mensch braucht einen Freund. Jeder Fin­ger einen Ton. Jede Band einen Kai. Aber nur die Befrei­ung hat ihn: Kai Doren­kamp. Und er hat sie: Die Ant­wort auf jede Frage in jedem Moment. Musi­ka­lisch und ver­bal. Kai ist der aller­erste Mensch der Welt, dem es gelang, Bernds Show vom Mono­log zum Dia­log zu füh­ren. Kai, der Key­boar­der, das Gedächt­nis und Gewis­sen der Befreiung.

Blog

Am 20.02. im kukuun

Am 20.02. im kukuun: “1987“ – die Debütplatte von Bernd Begemann & Die Antwort in voller Länge. Darunter Hits wie “Unten am Hafen“ aber auch jede Menge fantastische Songs, die schon lange nicht mehr in Band-Besetzung zu hören waren. Und der Original-Bassist der Antwort Thomas Kosinar wird als Gast vorraussichtlich mit auf der Bühne stehen!

Sylvester 76/77 eröffnen The Clash den …

Sylvester 76/77 eröffnen The Clash den „Roxy“-Club mit einem unwilligen Ersatzschlagzeuger und einer schlechten Musikanlage. Im Publikum u.a.: Billy Idol, Shane McGowan von den Pogues und Siouxie Sioux. Der spätere Starregisseur Julien Temple begleitet die Band durch den Tag und Joe Strummer posiert etwas prolliger und etwas jünger als er eigentlich war. Es klingt schrottig, es sieht schrottig aus, es ist großartig, Geschichte wird geschrieben. Du bist besser, als der Scheiß, der dich unten hält…habt ein großartiges 2019.

Tourdaten

Die Bernd Begemann Tour wird präsentiert von:
Intro, Kulturnews, ByteFM, gaesteliste.de  & Melodie & Rhythmus

Die Klaviertour von Kai & Bernd wird präsentiert von:
Deutschlandfunk Kultur, SCHALL. Magazin und laut.de