am donnerstag übrigens in bremen…mit cocktails

Bernd Begemann hat Golden City Hafenbars Veranstaltung geteilt.

ah, das „a summer’s tale“…zum ersten mal p.j. …

ah, das „a summer’s tale“…zum ersten mal p.j. harvey live gesehen, seeeehr gut, weil seltene mischung : theatralisch UND exzessiv. die pixies waren faszinierend, schienen aber nicht so richtig eine verbindung zwischen den klassikern und den neuen songs herstellen zu können…heute um 15 uhr auf der zeltbühne (zwischen heinz strunk und dear reader : wieder ich, ha..! diesmal mit den guten leuten von der eisenbahn etc. wir bieten euch ganzheitliches familienentertainment mit „unter meinem bett“…bringt die kinder! oder schickt sie unbeausichtigt hin, während ihr mal durchatmet. belinda ist mit einer freundin in dänemark, deshalb springt martha bei ein paar songs ein, das ist die super-nette tochter von francesco wilking. bis gleich!
https://www.youtube.com/watch?v=TFJYCOCS_8Y

heute abend um 19.30 mit der befreiung auf der …

heute abend um 19.30 mit der befreiung auf der waldbühne…danach die sterne…und DANACH der revolverclub..! als würde der kiez auf einer waldlichtung mit einhörnern und nymphen wiedergeboren! http://www.asummerstale.de/de/flypsite

die einzigen, wirklich erhellenden worte zum …

die einzigen, wirklich erhellenden worte zum polizeieinsatz beim g20 fallen in dieser interview-reihe. thomas wüppesahl ist eine umstrittene persönlichkeit mit bewegter vergangenheit, aber er ist zweifellos qualifiziert und willens, die tatsächlichen vorgänge hinter dem ideologischen radau zu erläutern. von den vielen dingen, die nicht allgemein bekannt sind und hier angesprochen werden, stechen für mich besonders drei punkte hervor : 1) die 3 stunden der „rechtlosigkeit“ in der schanze basierten wohl auf der befehlsverweigerung (!) einer bayrischen hundertschaft 2) das viertel musste büßen für die neustrukturierung der polizeiführung unter ronald barnabas schill und udo nagel…die eigentlich schon längst hätte reformiert werden müssen, da sie taktisch komplexen lagen nicht gerecht werden kann. 3) es gibt keine journalisten mehr, die sich mit der polizei auskennen und den polizeijargon entziffern können. danke an „ficko-magazin“ (…öhm, wegen des namens…) für den link.
http://ficko-magazin.de/interview-mit-thomas-wueppesahl-zum-polizeieinsatz-bei-g20/

deichbrand angekommen

deichbrand angekommen! und schon die erste katastrophe : der angekündigte auftritt heute nacht von mir und der „befreiung“ kann wegen einer panne leider nicht stattfinden. ich bin aber trozdem da, sage bands an, verschenke getränke und bin der tollste gastgeber überhaupt. morgen nacht (samstag auf sonntag) spiele ich dort eine soloshow. ihr findet die hafenbar beim riesenrad.

so beginnt es also

so beginnt es also! fahre jetzt zum deichbrand! morgen nacht (von freitag auf samstag) spiele ich mit der befreiung in der jever live hafenbar…bin da aber heute schon und das ganze wochenende. mache degenerierte partyspiele mit den verwirrten besuchern und sage staatsmännisch musikgruppen an. es könnte magisch werden, garantiert wird es aber bemerkenswert.

am wochenende probiere ich etwas neues

am wochenende probiere ich etwas neues : beim deichbrand-festival wird es eine „after-festival“-bar geben. mit mir als gastgeber! richtig, ich stelle mir das so wie ricks cafe aus „casablanca“ vor, aber in wirklichkeit wird es wahrscheinlich ein unübersichtliches schlamassel…so wie ich es mag! wir halten euch auf dem laufenden, beobachtet den makellosen himmel.