„Tübingen Lauscht 2010“

Der Countdown läuft… am 17. Juli feiert das SingerSongwriter-Festival „Tübingen lauscht“ seine Premiere. Mit dabei sind Popentertainer Olli Schulz, der Senkrechtstartes des Jahres Gisbert zu Knyphausen, Lloyd Cole und Ezio, die beide Material aus ihren im Herbst erscheinenden neuen Alben präsentieren werden, und die New Yorker Indie-Lieblinge Nada Surf, die bei „Tübingen lauscht“ endlich wieder in Süddeutschland spielen und dabei eines ihrer raren Akustiksets zum besten geben. Moderiert wird „Tübingen lauscht“ von keinem geringeren als Bernd Begemann.

Dazu gibt’s mit dem Tübinger Marktplatz eine wunderschöne Location, eine Afterhour mit lokalen Bands und – es sieht zumindest ganz so aus – auch hervorragendes Wetter. Weiter unten findet ihr den Timetable, ein Video zum Einbinden in eure Webseite, kurze Informationen zu den auftretenden Bands und alles, was man sonst noch wissen muss.

www.tuebingen-lauscht.de

Tübingen Lauscht am 17.07.2010
Einlass: ab 16 Uhr
Beginn: 17 Uhr

Timetable

  • 17:00-17:30 Olli Schulz
  • 17:50-18:30 Gisbert zu Knyphausen
  • 18:50-19:30 Lloyd Cole
  • 19:50-20:35 Ezio
  • 21:00-22:00 Nada Surf

Ort ist der Marktplatz in Tübingen, Adresse: Am Markt, 72070 Tübingen.

Tickets im Vorverkauf inkl. aller Gebühren 29,60¤, ermäßigt 27,40¤. Abendkasse: 35¤

KategorienAllgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.