Freitag der Befreiung: April

Auch im April werden Bernd Begemann & Die Befreiung Gastgeber im Hamburger "Knust" sein. Stargast ist diesmal ClickClickDecker.
Im Anschluß an ein kleines gemeinsames Konzert stellt Bernd am
Plattenteller Perlen der Popgeschichte vor – das bedeutet
SoulPopRockDisco bis in den Morgen.

ClickClickDecker heißt mit bürgerlichem Namen Kevin Hamann, ist geboren in Pankow, hat seine Jugend an der Nordseeküste ertränkt und seit geraumer Zeit Wahl-Hamburger. Seit mehr als sechs Jahren versucht er sich mit seiner Gitarre im Vortragen von z.B. schlechten Erinnerungen, Verbesserungsthesen oder Liebeserklärungen. Am liebsten macht er das vor Publikum, obgleich für Hunderte von Zuschauern oder in über das Land verstreuten Wohnzimmern. Auch seine vielen kleinen Veröffentlichungen fanden schnellen Absatz und verhalfen zum Geheim-Tipp Status. Auch Szenegrößen finden Gefallen an dem Mitzwanziger. So kam es, dass Bernd Begemann ihn nach einem Konzertbesuch zum Frühstück einlud und vorschlug endlich ein "richtiges" Album zu machen, welches die besten Lieder der letzten zwei Jahre wiedergibt. Also ging Kevin mit seinen Kassetten-Aufnahmen in ein Studio und ließ sie neu mixen und mastern. Das Endprodukt trägt den Namen: "Ich habe keine Angst vor…" und ist am 21.02.2005 erschienen. (Presseinfo)

8.April, 21h – Knust, Hamburg

http://www.clickclickdecker.de
http://www.knusthamburg.de

KategorienAllgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.